WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSEITE!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Das Geschäftsfeld der Gefahrstoffzentrum (GSZ) Kaiserslautern GmbH ist die Lohndienstleistung der Herstellung, Abfüllung, Lagerhaltung und der Kommissionierung von chemisch-technischen Produkten. Ziel des Unternehmens ist die Optimierung von Prozessen unter Beachtung aller umweltrelevanten Aspekte und die damit verbundene langfristige und sichere Schaffung von Arbeitsplätzen

DIETMAR STRAUB
Geschäftsführer

4168932524213160416
1
Palettenstellplätze für allgemeine chemische Produkte unter Beachtung der Vorgaben des Verbandes (VCI)
räumlich getrennte Lagerabschnitte zur sortenreinen Vorhaltung benannter Lagerklassen
m² Lagerfläche
Mitarbeiter

Ihr All-in-One-Paket

Dank unseres fachlichen Know–hows und unserer Erfahrung sind wir in der Lage, Produktion über die Lagerung bis hin zur Logistik anzubieten.

Ihr Partner – das GSZ

Die bisherige Zusammenarbeit mit unseren industriellen Partnern bescheinigt uns ein professionelles Auftreten am Markt und hinsichtlich unserer fachlichen Kompetenz eine sehr hohe Kundenzufriedenheit.

Sie haben Fragen oder wollen sich unverbindlich beraten lassen?

Gerne schicken wir Ihnen weiteres Informationsmaterial oder beraten Sie individuell zu Ihrem Projekt.

 

Egal ob  wir Sie hinsichtlich unserer verfügbaren Lagerkapazitäten und Einstufung Ihrer Gefahrstoffe in die Lagerklassen nach TRGS 510 beraten sollen oder Sie andere Fragen haben – wir haben den passenden Experten, der Ihnen zur Seite steht!

Anfrage stellen

Ihr Name

Email

Betreff

Ihre Nachricht

LETZTE NEWS

FAQ

Die Vorteile sind:

  • Behördliche Genehmigung der Produktion, Lagerhaltung sowie Sicherheitseinrichtungen.
  • Minimales Risiko trotz hohem Aufkommen an Gefahrstoffen durch Einhaltung verschiedener Verordnungen zum Umweltschutz, zur Lagerhaltung und zum Umgang mit Gefahrstoffen.
  • Sofortige Hilfe durch instruierte Feuerwehrkräfte im Notfall gewährleistet.
  • Regelmäßige Kontrollen durch Behörden und Fachkräfte für Gefahrgutrecht ermöglichen die Anpassungen an jeweils aktuelle Richtlinien und Verordnungen.
  • Produktionen mit großen Mengen an kennzeichnungspflichtigen Rohstoffen möglich, die normale chemische Betriebe nicht durchführen dürfen.
  • Es dürfen große Mengen an Gefahrstoffen gelagert werden (z.B. 1000 t als giftig gekennzeichnete Stoffe).
Gefahrstoffzentrum Kaiserslautern GmbH
CHEMISCHE TECHNOLOGIE / ANALYTIK
GSZ Gefahrstoffzentrum Kaiserslautern GmbH